„Synthetisch malen“



heißt für mich, mit kunststoffhaltigen Produkten zu arbeiten.
Sie sind oft „billiger“ und langlebiger als ökologische Produkte.


Die folgenden Seiten zeigen Ihnen Beispiele für „synthetische Malerarbeiten“. Darunter verstehe ich Malerarbeiten, die mit Kunststoffprodukten durchgeführt werden, z.B. Lacke, die mit Testbenzin (Terpentin), Nitro- oder Kunstharzverdünner verdünnt werden.

Aber auch wasserverdünnbare Dispersionen, wie Kunststoff- Wandfarben oder Acryllacke gehören, trotz des Blauen Engels dazu.

Nicht zu vergessen ist die große Zahl der kunststoffbeschichteten Tapeten, wie Vinyl- oder Schaum-Vinyl-Tapeten.

Allen gemein ist, dass sie aus Erdölbestandteilen hergestellt werden und somit wertvolle Rohstoffe unwiederbringlich verbrauchen. In den meisten Einsatzgebieten (z.B. außen) haben sie eine längere Lebensdauer und sind oft preisgünstiger als ökologische Produkte.

Hervorzuheben ist jedoch, dass synthetisch hergestellte Produkte nicht oder nicht ausreichend genug, diffusionsoffen sind. Das bedeutet, dass weder Wasserdampf noch verbrauchte Atemluft durch die Beschichtung hindurch diffundieren kann. Das Wohnklima verschlechtert sich. Durch das Abgeben von Lösungsmitteln und Weichmachern - besonders im Innenbereich - an die Umgebungsluft erreicht die Schadstoffkonzentration bedenkliche Werte. Teppiche, Möbel, Vorhänge und technische Geräte (z.B. Stereoanlagen) aus synthetischen Stoffen sind mit ihren negativen Wirkungen auf die Befindlichkeit des Bewohners hinzu zu rechnen.

Eine Begleiterscheinung ist die Schimmelpilzbildung an Nordwänden, wie z.B. im Schlafzimmer, Kinderzimmer, Küche und Speisekammer. Der Wasserdampf, der besonders an kalten Tagen an den Außenwänden niederschlägt, kann nicht aufgenommen werden und bildet, wenn er nicht durch kräftiges Lüften (Stoßlüften) getrocknet wird, gesundheitsschädlichen Schimmelpilz.


Eimsbüttel


Eppendorf 1


Eppendorf 2


Eppendorf 3


Farmsen


Hamm


Hittfeld


Norderstedt


Malermeister Sven Dethlefsen | Tel.: 040 - 491 63 63 | Mail: